Europafest in der Brigittenau

Es war ein voller Erfolg, unser Infortmationsstand hatte viele Besucher und wir konnten  viele Gespräche führen. Die Besucher interessierten sich sehr für unsere Unterschriftensammlung für „12 Stunden arbeiten aber nur gegen Überstundenzuschlag“ und „Die Bahn muss Rot-Weiß-Rot bleiben“

Bereit für Gesptäche

Vollzeitbeschäftigung – Teilzeit

Für eine gerechtere Verteilung der Arbeitszeit

Laut PLAN A wollen in Österreich 610.000 der Vollzeitbeschäftigten weniger Arbeiten; 450.000 der teilzeitbeschäftigten Frauen würden gerne ihre Arbeitszeit ausweiten. Das sind in Summe über 1 Million Menschen, die mit Ihrer Arbeitszeit nicht wirklich zufrieden sind.

Wie kann man auf diese Wünsche eingehen?

Welche der folgenden Modelle sind in Österreich denkbar bzw. umsetzbar: Elternteilzeit? Read more »

Arbeitszeiten im Wandel der Geschichte

19. Jahrhundert: 12 – 16 Stunden täglich

1846: Kinder unter 12max. 10 Std, für 12-15 Jährige Sonn- und Feiertagsruhe

1885: 11 Stunden/Tag und ein Arbeitsverbot unter 14 Jahren und ein Verbot der   Nachtarbeit für Frauen und Jugendliche

1918: 8 Stunden/Tag  gesetzlich verankert unter Staatssekretär Ferdinand Hanusch