Vollzeitbeschäftigung – Teilzeit

Für eine gerechtere Verteilung der Arbeitszeit

Laut PLAN A wollen in Österreich 610.000 der Vollzeitbeschäftigten weniger Arbeiten; 450.000 der teilzeitbeschäftigten Frauen würden gerne ihre Arbeitszeit ausweiten. Das sind in Summe über 1 Million Menschen, die mit Ihrer Arbeitszeit nicht wirklich zufrieden sind.

Wie kann man auf diese Wünsche eingehen?

Welche der folgenden Modelle sind in Österreich denkbar bzw. umsetzbar: Elternteilzeit? Read more »

Arbeitszeiten im Wandel der Geschichte

19. Jahrhundert: 12 – 16 Stunden täglich

1846: Kinder unter 12max. 10 Std, für 12-15 Jährige Sonn- und Feiertagsruhe

1885: 11 Stunden/Tag und ein Arbeitsverbot unter 14 Jahren und ein Verbot der   Nachtarbeit für Frauen und Jugendliche

1918: 8 Stunden/Tag  gesetzlich verankert unter Staatssekretär Ferdinand Hanusch

 

 

Arbeitnehmerveranlagung

„Hol dir dein Geld zurück – Die Arbeitnehmerveranlagung“
Dienstag, 31. Jänner 2017, 18.00 bis 20.00 Uhr findet eine Information statt und zwar im ÖGB, 1020  Wien, Johann-Böhm-Platz 1

Mit der Bitte um Anmeldung unter service@oegb.at oder unter:  01/53444-39100.

 

Ausbildungsgarantie

 Das bringt 2017
…Ausbildungsgarantie bis 25: Mit der Ausbildungsgarantie bis 25 soll sichergestellt werden, dass jeder junge Mensch einen guten Ausbildungsplatz bekommt. Ausbildungspflicht und Ausbildungsgarantie helfen, ein solides Fundament für einen optimalen Start ins Berufsleben zu legen. Mit der Umsetzung der Ausbildungsgarantie und der Ausbildungspflicht werden mit 1.1.2017 rund 15.000 zusätzliche Ausbildungsplätze geschaffen…

ausBILDUNG

ausbildungfoto123-docx

Bildungsberatung 
Am 5. November veranstaltete die SPÖ-Bildung der Brigittenau eine Bildungsberatung. Die Veranstaltung war gut besucht; die FSG war aktiv dabei.
Für weitere Beratungen, mit vorheriger Terminvereinbarung, bitte kontaktieren:

+43 (1) 660 5253430

Ausschusssitzung

120x80fsg1

 

folgende Ausschusssitzungstermine wurden vor fixiert: 

31.01.2017, 28.03.2017, 09.05.2017, 20.06.2017, 26.09.2017, 21.11.2017

Fragen und Anregungen nehmen wir gerne über unsere e-mail-Adresse wien20@fsg.at entgegen.